Rechtsanwalt für Arbeitsrecht, Erbrecht, Vertragsrecht - Andreas Gantenbein
home Über uns Kontakt sitemap      
   
 
     
 

Internet Rechtsauskunft

Internet Rechtsauskunft - Häufig gestellte Fragen


Wie funktioniert die Online Rechtsausnkunft?

1. Sie stellen Ihre Frage online
Sie füllen unser Anfrage-Formular aus und schildern uns den Sachverhalt so genau wie möglich.

2. Sie erhalten mein Honorarangebot
Das Honorarangebot für die Beantwortung Ihrer Frage wird Ihnen umgehend per E-Mail zugeschickt. Sie haben dann 5 Tage Zeit, um sich zu entscheiden.

3. Sie erhalten die Antwort innerhalb von 48 Stunden
Wenn Sie das Honorarangebot annehmen, erhalten Sie innerhalb von 48 Std. per E-Mail meine ausführliche Antwort, für die ich als Rechtsanwalt auch hafte.

Welche Leistungen umfasst die Online Rechtsauskunft?
  • Beurteilung der Rechtslage
  • Beschaffung rechtlicher Informationen
  • Erarbeitung eines Vorgehenskonzeptes im konkreten Fall Ausarbeitung und Beurteilung von Verträgen
  • Juristische Korrespondenz

Häufig gestellte Fragen im Zusammenhang mit der Online Rechtsberatung

  • Welche Rechtsfragen oder -Probleme eignen sich für die Online Rechtsberatung im Internet?
  • Sind mehrere Fragen im Rahmen einer Online-Anfrage möglich?
  • Art und Weise der Schilderung des Sachverhaltes?
  • Sind unverbindliche Voranfragen möglich?
  • Wer ist Ihre Kontaktperson/Ansprechpartner?
  • Sind anonyme Anfragen möglich?
  • Kosten?

1. Welche Rechtsfragen eignen sich für die Online Rechtsberatung im Internet?

Der Beratungsservice ist für Anfragen gedacht,
  • wenn eine Erstberatung benötigt wird,
  • bei denen Zweifel über die Einschaltung einer Anwältin oder eines Anwaltes bestehen und / oder
  • eine rache praktikable Lösung für ein Rechtsproblem gesucht wird.
Ihre Anfrage wird summarisch (überblicksartig) aufgrund der vorliegenden Informationen auf diese Punkte überprüft. Haben Sie Zweifel, ob sich Ihre Frage für eine Online-Rechtsberatung eignet, schildern Sie mir bitte kurz über das Online Frageformular die Problematik. Ich erteile gerne Auskunft über die Eignung als Online-Anfrage.


2. Kann ich mehrere Fragen ohne zusätzliche Kosten stellen?

Das ist möglich, soweit die Fragen dasselbe Problem betreffen, in einem sachlichen Zusammenhang stehen und keinen erhöhten Recherche- oder sonstigen Bearbeitungsaufwand erfordern.
Wenn Sie sich nicht sicher sind, bitten Sie mich einfach unverbindlich und kostenlos per Online-Formular um Auskunft, ob gegebenenfalls eine erhöhte Bearbeitungsgebühr anfällt.

3. Art und Weise der Schilderung des Sachverhaltes

Der Sachverhalt sollte vollständig geschildert werden. Es erleichtert mir die Beantwortung. Bei der ersten Kontaktaufnahme genügt allerdings eine grobe Schilderung des Sachverhaltes oder des Rechtsproblems. Sollte ich zusätzliche Informationen benötigen oder Rückfragen haben, werde ich mich bei Ihnen melden. Bitte denken Sie daran, dass individuelle Begebenheiten nur dann in die rechtliche Bewertung einfliessen, wenn ich diese kenne.
Als Faustregel gilt: Lieber einen Satz zuviel schreiben als einen zu wenig. Die entscheidenden Informationen suche ich mir heraus.

4. Sind unverbindliche Voranfragen möglich?

Ja, ohne Weiteres. Bitte stellen Sie Ihre Anfrage über das Online-Formular.

5. Welche Rechtsgebiete werden behandelt?

Meine bevorzugten Tätigkeitsgebiete sind:
  • Arbeitsrecht (fristlose Kündigung / Auflösungsvertrag / Freistellung / Freistellung / Freistellungsvereinbarung / Konkurrenzverbot)
  • Erbrecht
  • Mietrecht
  • Eherecht
  • Versicherungsrecht (Haftpflichtrecht)
Aufgrund meiner langjährigen Erfahrung kann ich, bei Bedarf, jederzeit spezialisierte Anwaltskollegen beiziehen, so dass eine qualifizierte Beratung in vielen weiteren Rechtsgebieten gewährleistet ist.

6. An wen wende ich mich, wenn ich Fragen haben?

Sie wenden sich an Herrn Fürsprecher Andreas Gantenbein. Wenn Sie Zweifel an der Eignung Ihrer Anfrage für die Online-Rechtsberatung haben, können Sie mir gerne unverbindlich und kostenlos über das Online-Formular Ihre Fragen schildern. Meine Einschätzung über die Eignung teile ich Ihnen sodann via eMail mit.

7. Sind anonyme Anfragen möglich?

Nein, leider nicht. Aus berufsrechtlichen Gründen bin ich verpflichtet zu wissen, mit wem ich es zu tun habe. Als Rechtsanwalt kann ich bei Beratungsfehlern haftbar gemacht werden. Sind mir Name und Adresse der rechtsuchenden Person nicht bekannt, kann ich auch nicht entscheiden, ob der- oder diejenige berechtigt ist, einen Haftungsanspruch geltend zu machen.
Bitte geben Sie aus diesem Grunde immer Ihren Namen und Ihre Adresse an. Ansonsten kann Ihre Anfrage nicht bearbeitet werden. Sie erhalten eine Mitteilung per e-Mail, wenn Angaben lückenhaft sind.

8. Mit welchen Kosten müssen Sie rechnen?

Ich informiere Sie per Mail, welches das Honorar für die Beantwortung der von Ihnen aufgeworfenen rechtlichen Frage ist. Sie entscheiden nun, ob Sie das Angebot von mir annehmen wollen oder ob Sie darauf verzichten. Nur wenn Sie mit meinem Angebot einverstanden sind, gehen Sie die Verpflichtung ein, das offerierte und von Ihnen akzeptierte Honorar nach erfolgter Rechtsberatung innert 5 Arbeitstagen zu bezahlen.
Der personelle und materielle Aufwand der online Rechtsberatung ist im Vergleich zur herkömmlichen Rechtsberatung gering; daraus entstehen Kostenvorteile, die an den Ratsuchenden weiter gegeben werden.

Einige Kostenbeispiele:

    Rechtliche Überprüfung eines Mietvertrages – ca. CHF 110.--
    Rechtliche Überprüfung eines Arbeitsvertrages – ca. CHF 225.--
    Rechtliche Überprüfung eines Auflösungsvertrages ca. CHF 190.--
    Rechtliche Überprüfung - Erarbeitung einer Freistellungsvereinbarung – ca. CHF 220.--

Link zur Online-Rechtsberatung
 
Online Anfrage
    Für Ihre Rechtsauskunft oder eine Erstberatung.  
 
 
 
Web Development by Web Future Seo by Seo Future
 
home Über uns Kontakt sitemap      
Rechtsanwalt für Arbeitsrecht, Erbrecht, Vertragsrecht - Andreas Gantenbein
     

Internet Rechtsauskunft

Internet Rechtsauskunft - Häufig gestellte Fragen


Wie funktioniert die Online Rechtsausnkunft?

1. Sie stellen Ihre Frage online
Sie füllen unser Anfrage-Formular aus und schildern uns den Sachverhalt so genau wie möglich.

2. Sie erhalten mein Honorarangebot
Das Honorarangebot für die Beantwortung Ihrer Frage wird Ihnen umgehend per E-Mail zugeschickt. Sie haben dann 5 Tage Zeit, um sich zu entscheiden.

3. Sie erhalten die Antwort innerhalb von 48 Stunden
Wenn Sie das Honorarangebot annehmen, erhalten Sie innerhalb von 48 Std. per E-Mail meine ausführliche Antwort, für die ich als Rechtsanwalt auch hafte.

Welche Leistungen umfasst die Online Rechtsauskunft?
  • Beurteilung der Rechtslage
  • Beschaffung rechtlicher Informationen
  • Erarbeitung eines Vorgehenskonzeptes im konkreten Fall Ausarbeitung und Beurteilung von Verträgen
  • Juristische Korrespondenz

Häufig gestellte Fragen im Zusammenhang mit der Online Rechtsberatung

  • Welche Rechtsfragen oder -Probleme eignen sich für die Online Rechtsberatung im Internet?
  • Sind mehrere Fragen im Rahmen einer Online-Anfrage möglich?
  • Art und Weise der Schilderung des Sachverhaltes?
  • Sind unverbindliche Voranfragen möglich?
  • Wer ist Ihre Kontaktperson/Ansprechpartner?
  • Sind anonyme Anfragen möglich?
  • Kosten?

1. Welche Rechtsfragen eignen sich für die Online Rechtsberatung im Internet?

Der Beratungsservice ist für Anfragen gedacht,
  • wenn eine Erstberatung benötigt wird,
  • bei denen Zweifel über die Einschaltung einer Anwältin oder eines Anwaltes bestehen und / oder
  • eine rache praktikable Lösung für ein Rechtsproblem gesucht wird.
Ihre Anfrage wird summarisch (überblicksartig) aufgrund der vorliegenden Informationen auf diese Punkte überprüft. Haben Sie Zweifel, ob sich Ihre Frage für eine Online-Rechtsberatung eignet, schildern Sie mir bitte kurz über das Online Frageformular die Problematik. Ich erteile gerne Auskunft über die Eignung als Online-Anfrage.


2. Kann ich mehrere Fragen ohne zusätzliche Kosten stellen?

Das ist möglich, soweit die Fragen dasselbe Problem betreffen, in einem sachlichen Zusammenhang stehen und keinen erhöhten Recherche- oder sonstigen Bearbeitungsaufwand erfordern.
Wenn Sie sich nicht sicher sind, bitten Sie mich einfach unverbindlich und kostenlos per Online-Formular um Auskunft, ob gegebenenfalls eine erhöhte Bearbeitungsgebühr anfällt.

3. Art und Weise der Schilderung des Sachverhaltes

Der Sachverhalt sollte vollständig geschildert werden. Es erleichtert mir die Beantwortung. Bei der ersten Kontaktaufnahme genügt allerdings eine grobe Schilderung des Sachverhaltes oder des Rechtsproblems. Sollte ich zusätzliche Informationen benötigen oder Rückfragen haben, werde ich mich bei Ihnen melden. Bitte denken Sie daran, dass individuelle Begebenheiten nur dann in die rechtliche Bewertung einfliessen, wenn ich diese kenne.
Als Faustregel gilt: Lieber einen Satz zuviel schreiben als einen zu wenig. Die entscheidenden Informationen suche ich mir heraus.

4. Sind unverbindliche Voranfragen möglich?

Ja, ohne Weiteres. Bitte stellen Sie Ihre Anfrage über das Online-Formular.

5. Welche Rechtsgebiete werden behandelt?

Meine bevorzugten Tätigkeitsgebiete sind:
  • Arbeitsrecht (fristlose Kündigung / Auflösungsvertrag / Freistellung / Freistellung / Freistellungsvereinbarung / Konkurrenzverbot)
  • Erbrecht
  • Mietrecht
  • Eherecht
  • Versicherungsrecht (Haftpflichtrecht)
Aufgrund meiner langjährigen Erfahrung kann ich, bei Bedarf, jederzeit spezialisierte Anwaltskollegen beiziehen, so dass eine qualifizierte Beratung in vielen weiteren Rechtsgebieten gewährleistet ist.

6. An wen wende ich mich, wenn ich Fragen haben?

Sie wenden sich an Herrn Fürsprecher Andreas Gantenbein. Wenn Sie Zweifel an der Eignung Ihrer Anfrage für die Online-Rechtsberatung haben, können Sie mir gerne unverbindlich und kostenlos über das Online-Formular Ihre Fragen schildern. Meine Einschätzung über die Eignung teile ich Ihnen sodann via eMail mit.

7. Sind anonyme Anfragen möglich?

Nein, leider nicht. Aus berufsrechtlichen Gründen bin ich verpflichtet zu wissen, mit wem ich es zu tun habe. Als Rechtsanwalt kann ich bei Beratungsfehlern haftbar gemacht werden. Sind mir Name und Adresse der rechtsuchenden Person nicht bekannt, kann ich auch nicht entscheiden, ob der- oder diejenige berechtigt ist, einen Haftungsanspruch geltend zu machen.
Bitte geben Sie aus diesem Grunde immer Ihren Namen und Ihre Adresse an. Ansonsten kann Ihre Anfrage nicht bearbeitet werden. Sie erhalten eine Mitteilung per e-Mail, wenn Angaben lückenhaft sind.

8. Mit welchen Kosten müssen Sie rechnen?

Ich informiere Sie per Mail, welches das Honorar für die Beantwortung der von Ihnen aufgeworfenen rechtlichen Frage ist. Sie entscheiden nun, ob Sie das Angebot von mir annehmen wollen oder ob Sie darauf verzichten. Nur wenn Sie mit meinem Angebot einverstanden sind, gehen Sie die Verpflichtung ein, das offerierte und von Ihnen akzeptierte Honorar nach erfolgter Rechtsberatung innert 5 Arbeitstagen zu bezahlen.
Der personelle und materielle Aufwand der online Rechtsberatung ist im Vergleich zur herkömmlichen Rechtsberatung gering; daraus entstehen Kostenvorteile, die an den Ratsuchenden weiter gegeben werden.

Einige Kostenbeispiele:

    Rechtliche Überprüfung eines Mietvertrages – ca. CHF 110.--
    Rechtliche Überprüfung eines Arbeitsvertrages – ca. CHF 225.--
    Rechtliche Überprüfung eines Auflösungsvertrages ca. CHF 190.--
    Rechtliche Überprüfung - Erarbeitung einer Freistellungsvereinbarung – ca. CHF 220.--

Link zur Online-Rechtsberatung
Online Anfrage
    Für Ihre Rechtsauskunft oder eine Erstberatung.